Ihre Jobsuche zu: Schmuck

7 Suchergebnisse verfeinern

Filialleitung (m/w)

Bijou Brigitte modische Accessoires AG
Oldenburg
20.09.2017

Filialleitung (m/w)

Bijou Brigitte modische Accessoires AG
Berlin
13.09.2017

Verkaufstalent (m/w)

Bijou Brigitte modische Accessoires AG
Hamburg
13.09.2017

Filialleitung (m/w)

Bijou Brigitte modische Accessoires AG
Chemnitz
05.09.2017

Filialleitung (m/w)

Bijou Brigitte modische Accessoires AG
Bremen im Roland-Center
04.09.2017

Filialleitung (m/w)

Bijou Brigitte modische Accessoires AG
Bremen im Bremer Carree
04.09.2017

Boutique Assistent (m/w)

Richemont Northern Europe GmbH
Wien (A)
01.09.2017

Die Textilbranche - Segment Schmuck

Bei der Ausgestaltung des täglichen individuellen Outfits spielt Schmuck schon von je her eine bedeutende Rolle. Verzierungen am Körper beziehungsweise zur Bekleidung geben dem eigenen Stil Nachdruck und sind traditionell vielseitig. In Deutschland werden im Jahr 2015 geschätzt 6,5 Milliarden Euro Umsatz im Einzelhandel mit Uhren und Schmuck erzielt.

Für den Modehandel gehört daher sehr häufig ein Schmuck-Sortiment zur Selbstverständlichkeit, insbesondere in Wholesale und E-Commerce. Man denke an die vielen Kombinationen der Gestaltung von Ringen aus Gold, Silber, Platin mit Edelsteinen (Diamant, Rubin, Onyx), Perlen, Verzierungen und Gravuren. Gleiches ist bei Armbändern, Ohrringen, Halsketten, Colliers, Broschen, Schmuckuhren zu sehen und reicht auch über zeitlose Klassiker bis zu modernen Fashiontrends der Statements Pieces. Neben zahlreichen Designern und Goldschmieden, die individuell fertigen gibt es in diesem Luxus-Segment der Fashionwelt auch weltweit verbreitete Kollektionen, etwa von Thomas Sabo, Baldessarini oder Giorgio Armani.

Jobs per E-Mail

Meine Jobsuche speichern