Ihre Jobsuche zu Taschen ergibt:

2 Suchtreffer

ProduktentwicklerIn

Lässig Gmbh
Babenhausen
21.11.2016

DesignerIn

Lässig Gmbh
Babenhausen
21.11.2016

Die Textilbranche - Segment Taschen

Die Tasche als Fashion-Produkt ist längst nicht mehr bloßes Beiwerk. Vielmehr ist sie in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Ausdrucksmittel avanciert, das –ähnlich wie der Schuh– ein Outfit komplett zu drehen vermag. 2015 wird der Umsatz im Einzelhandel mit Lederwaren (inklusive Schuhen) auf etwa 8,8 Milliarden Euro prognostiziert. Ist die Entwicklung des Verkaufs von Schuhen häufig am Wetter festzumachen, bleibt der Abverkauf von Taschen wetterunabhängig. Angefangen bei Rucksack, Portemonnaie, Kulturbeutel haben sich Hand- und Schultertaschen vielfältig weiterentwickelt hin zu Shopper, Daybag, Clutch, Weekender, und vielen weiteren. Daneben dürfen auch Reisetaschen und -Koffer (Trolleys) nicht außer Acht gelassen werden. Hier hat sich neben der urbanen (Outdoor-) Mode von Tom Tailor, Eastpak oder Jack Wolfskin ein umfangreicher Markt für Luxus-Fashion entwickelt in den Designs von Dolce & Gabbana, Saint Laurent oder Valentino.

Jobs per E-Mail

Meine Jobsuche speichern

Verfeinern Sie Ihre Suche:

Unternehmen