25 km
Berater/in (m/w/d) für internationale Zusammenarbeit im Bereich Normung und technische Regulierung 09.11.2021 Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH Eschborn
Keine weiteren ähnlichen Anzeigen gefunden, bitte nutzen Sie die Suche.

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

Informationen zur Anzeige:

Berater/in (m/w/d) für internationale Zusammenarbeit im Bereich Normung und technische Regulierung
Eschborn
Aktualität: 09.11.2021

Anzeigeninhalt:

09.11.2021, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH
Eschborn
Berater/in (m/w/d) für internationale Zusammenarbeit im Bereich Normung und technische Regulierung
Unterstützung der Projektleitung bei der Beratung des Auftraggebers BMWi zu strategischen, konzeptionellen sowie fachlichen Fragen der Projektumsetzung und Themenentwicklung Fachliche und konzeptionelle Beratung der Länder-Teams sowie fachliche Qualitätssicherung und Unterstützung bei der Umsetzung von Aktivitäten Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Erschließung neuer Themenfelder Ausbau und Pflege sowie Koordination des Netzwerks des Projekts in der Wirtschaft und Fachorganisationen in Deutschland Unterstützung des Wirkungsmonitorings auf Projekt- und Länderebene sowie Unterstützung bei der Vorbereitung von Evaluierungen
Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Rechts-, Ingenieurs-, Wirtschafts-, Politikwissenschaften oder einer ähnlichen Fachrichtung Mehrjährige relevante, möglichst im Ausland erworbene Berufserfahrung in den Bereichen Normung und technische Regulierung, z.B. in Normungsorganisationen, Wirtschaftsverbänden und Unternehmen oder im öffentlichen Sektor Nachgewiesene Fachkenntnisse, vorzugsweise in den Bereichen internationaler Handel oder Digitalisierung Erfahrung in der internationalen Zusammenarbeit ist wünschenswert Diplomatisches Geschick und politisches Gespür sowie ein souveräner Umgang mit politisch sensiblen Themen Hervorragende konzeptionelle und strategische Fähigkeiten, hohes Kooperations- und Koordinierungsvermögen sowie Moderations- und Vernetzungskompetenz Ausgeprägte interkulturelle Kompetenz und kommunikative Fähigkeiten Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; gute Sprachkenntnisse eines Projektlandes sind von Vorteil

Berufsfeld

Bundesland

Standorte